The Fanpage of Medicopter 117

Untertitel


Die Folgen der 2. Staffel

 

10. Über dem Abgrund

Ein Paar will in eine Höhle klettern, Der Mann Marc klettert voran, doch der Sicherheitshaken löst sich und seine Freundin Elke kann nur zuschauen, wie ihr Freund abstürzt. Sie senden ein Rauchsignal, so dass dies ein Jäger beobachtet und die Rettung verständigen kann. Das Team mit Gabriele Kollmann fliegt los. Diesmal aber mit den Ersatzpiloten, da Biggi noch nicht bereit ist, Sie will eigentlich gar nicht mehr fliegen.  Ralf Staller seilt sich zu den Verletzten in die Höhle ab, doch das Windenseil verhakt sich, so dass sie den Verletzten nicht mehr bergen können. Gabriele schafft es zwar die Winde zu lösen aber sie geht kaputt. Renee Maier fliegt alleine zurück zur Basis. Er bittet Max den Mechaniker das Seil zu reparieren. Gabrieele bleibt über Nacht vr der Höhle, um Ralf Anweisungen zu geben. Der Mann hat einen Milzriss, aber noch in der Nacht reißt die Milzkapsel und der Mann stirbt. Die Frau haut ab Ralf rennt ihr hinterher doch sie stürzt und bleibt auch schwerverletzt liegen. Am nächsten Morgen fliegt die andere Crew los um die anderen zu bergen, doch sie können Gabriele nicht gleich bergen, da sie die Verletzte sofort in die Klinik fliegen müssen. Biggi fliegt los und will Gabi retten.

11. Der Bankraub

Zwei Gangster begehen ein Banküberfall, doch es kommt zum Schusswechsel die Gangse fliehen ohne Beute, ein Wachmann schießt auf das Fluchtauto und trifft einen der Gangster schwer. Sie fahren zur Medicopter-Basis und wollen nach Ungarn fliegen. Doch die Ärzte wissen, wenn sie ihn nach Ungarn fliegen stirbt er. Sie fliegen in eine Privatklinik und operrieren den schwerverletzten Mann. Währenddessen umstellt die Polizei, dass Klinikgelände. Doch der Gangster ist schlau und vermumt sich und die Crew, , so dass die Polizei den Gangster nicht erkennen kann. Schafft es die Crew den Verbrecher zu überwältigen.

12. Nasses Grab

Bei einen Kontrollgang auf einer Baustelle stürzt ein Bauarbeiter. Das Team um Frau Dr. Gabriele Kollmann fliegt los. Sie können den Mann retten. Gabriele geht nochmal runter in den Schleusenraum um die Tasche zu holen. Da kommt es zum Zwischenfall, der Schleusenraum wird überflutet, und Gabriele kommt nicht mehr aus dem Raum, da die Schleuse zu hat. Ralf Staller und Biggi Schwerin versuchen alles um die Schleuse aufzubekommen doch jeder Versuch ist Vergebens. Es gibt nur eine Chanze. Ralf muss zu Gabi tauchen. Sie müssen wieder zu zweit zurücktauchen, aber sie haben nur ein Sauerstoffgerät. Gabriele wird von Ralf gezogen hat aber bereits keine Atmung mehr wo sie am Land sind, doch Ralf kann sie noch rechtzeitig reaminieren.

13. Viren am Bord

In einer Chemiefabrik kommt es zu einen folgenschweren Fehler. Es wird vergessen eine Ampulle zu beschriften, die einen gefährlichen Kampfstoff beinhalten könnte. Sie wird bereit ausgefahren. Der Fahrer wird angerufen, er schaut nach, wird aber dann angefahren. Die Medicopter-Crew um Dr. Lüdwitz fliegt den Einsatz. Sanitäter Peter Berger findet die Ampulle. Als Michael in Helicopter schauen will um was es sich handelt lässt Peter die Ampulle fallen, sie geht zu Bruch. Deshalb müssen sie auf der Basis unter strengste Karantäne gestellt werden, bis klar ist ob es sich um die gefährliche Substanz handelt, wenn das der Fall sein sollten werden Thomas Wächter, Michael Lüdwitz und Peter Berger sterben, denn es gibt kein Gegenmittel. Als Peter die Fassung verliert und den Karantänebereich verlässt wollen die Beamten auf ihn schießen. Doch Glücklicherweise kommt in letzter Sekunde der Anruf aus dem Chemiewerk,  sie haben die Ampulle mit der gefährlichen Substanz doch noch gefunden. Die gesamte Medicopter-Crew ist total erleichtert.

14. Blinder Alarm

Das Liebespaar Kathrin und Bernd Maurer machen einen Motor-Cross-Ausflug, er überredet sie über eine Schlucht zu springen, dabei stürzt sie. Die A-Crew wird zum Unfall gerufen. Bernd Maurer meint, dass sie zu lange brauchen, nimmt ihr aber dem Helm ab, wodurch Kathrin für immer gelehmt sein wird. Bernd gibt die Schuld aber der Medicopter-Crew. Deswegen türckt er Einsätze um zu sehen wie lange es dauert bis die Rettung eintrifft. Zur gleichen Zeit trifft sich Thomas Wächter mit seiner Exfrau, mit der er wieder zusammengekommen sind. Sie wird vor seinen Augen von einen Auto angefahren. Doch die Crew ist noch bei einen der getürckten Einsätze und kommt deshalb später bei der schwer verletzten Vera Wächter ein. Sie stirbt im Krankenhaus. Thomas weiß nicht wir er es seinen Töchtern Lisa und Laura erzählen soll. Am nächsten Tag bekommt die Crew nach einen erneuten falschen Einsatz heraus, dass der Moto-Cross-Fahrer hinter den gefakten Einsätzen steckt.

15. Die falsche Maßnahme

Das Team um Dr. Michael Lüdwitz wird zu einen schweren Verkehrsunfall gerufen. Sanitäter Peter Berger soll einen leicht Verletzten einen Zugang legen und es mit Kochsalzlösung durchspülen, doch er verwechselt die Ampullen, und der Patient erstickt fast. Peter gibt vor Stützpunktleiter Frank Ebelsieder die Schuld am allen Michael. Am nächsten Tag geht an einer Baustelle eine alte Granate hoch. Es gibt viele Verletzte, so dass beide Teams rausmüssen, die Crew ist geschockt das es so viele sind. In letzter Sekunde können sie noch mit Gonzos Hilfe einen jungen Mann der verschüttet war bergen. Nach dem Einsatz gibt Peter Berger zu, dass er Tablettenabhängig ist, er muss sich unbezahlten Urlaub nehmen und währenddessen eine Erziehungskur machen.

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!